WACKERSDORF

WACKERSDORF

Gemeindeentwicklung Wackersdorf

Intro
Aktuelles
Beteiligung
Sanierungsgebiet
Bebauungsplan
Förderungsprogramm
Kontakt

Herzlich Willkommen

auf der Projektinformationsseite zur Gemeindeentwicklung Wackersdorf. Diese Internetseite dokumentiert die Entwicklung (aktuelle und abgeschlossene Projekte) in Wackersdorf, zeigt die sichtbaren Veränderungen in der Gemeinde und lädt die Öffentlichkeit ein, sich aktiv zu beteiligen. Der Fokus ist dabei auf das Sanierungsgebiet gerichtet.

AKTUELLES

Gestaltung neue Ortsmitte

Einweihung Ärztehaus

Mit der Eröffnung des neuen Ärztehauses im Ortskern Wackersdorf wird ein zentraler Bürgerwunsch wahr: Nachdem in der Bürgerbefragung im Jahr 2016 kein anderes Anliegen so

Weiterlesen »
Gestaltung neue Ortsmitte

Rückblick Beteiligungstermin Neue Ortsmitte

Am 19. November fand im Mehrgenerationenhaus der erste der beiden geplanten Präsenz-Beteiligungstermine zur Neugestaltung der Ortsmitte Wackersdorf statt. Der Termin hatte das Ziel, interessierte Bürger:innen

Weiterlesen »

Machen Sie mit!

NEUGESTALTUNG DER ORTSMITTE WACKERSDORF
BEMUSTERUNG SITZGELEGENHEITEN UND LEUCHTEN

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die Neugestaltung unserer Wackersdorfer Ortsmitte schreitet sichtbar voran. Ein finaler und prominenter Baustein ist die Umgestaltung des Marktplatzes – ein Projekt, das seit vielen Jahren von vielen Bürgerinnen und Bürgern diskutiert und erwartet wird. Vor allem, weil das öffentliche Interesse gerade hier so deutlich ist, hat die Gemeinde beschlossen, die Bevölkerung aktiv in den Gestaltungs- und Entscheidungsprozess einzubinden. Wann können Sie sich einbringen? Und wie genau läuft die Bürgerbeteiligung ab? Auf dieser Website finden Sie eine Übersicht mit Informationen zum Prozedere, Sie finden Kontakte für Rückfragen und alle wichtigen Termine und Fristen. Sie finden hier außerdem einen ersten Gestaltungsentwurf, mit ganz konkreten Entscheidungsoptionen. Zum Beispiel: Welche Sitzbank gefällt Ihnen am besten? Oder welche Straßenlaterne fügt sich Ihrer Meinung nach optimal in das Gesamtbild? Wir freuen uns auf einen neuen Marktplatz in neuem Gewand und mit neuer Funktionalität. Vielen Dank, dass Sie sich aktiv in die Gestaltung unserer Heimat einbringen.

Es freut mich sehr, dass wir Ihnen in Zusammenarbeit mit unserem Sanierungspartner, der DSK Stadt-Entwicklung diese Homepage zusammenstellen konnten. Selbstverständlich finden Sie in dieser auch Ansprechpartner und Kontaktadressen für Rückfragen und weitere Informationen.

Das Sanierungsgebiet

Für die Neugestaltung der Ortsmitte hat die Gemeinde Wackersdorf in Folge des ISEKs ein Sanierungsgebiet ausgewiesen. Insgesamt umfasst das Gebiet mit ca. 57 ha und ca. 300 Anwesen das „ursprüngliche Wackersdorf“.

Die Sanierungssatzung finden Sie hier.

Innerhalb des Sanierungsgebietes hat jeder die Möglichkeit, Sanierungsmaßnahmen steuerlich abzuschreiben und damit Herstellungskosten für bestimmte Maßnahmen abzusetzen.

⇒ Grundlagen bilden die Paragraphen 7h, 10f und 11a des Einkommenssteuergesetzes. Wichtig hierbei ist es vor dem Beginn einer Sanierungsmaßnahme eine sogenannte Modenisierungsvereinbarung mit der Kommune abzuschließen.

Bebauungsplan "Ortsmitte Wackersdorf"

Im Zuge der Erstellung des ISEKs wurden verschiedene Maßnahmen vorgeschlagen, um die anzustrebende (städte-)bauliche Identität zu erreichen.

Ein Baustein aus dem ISEK ist die „Aufstellung eines Sanierungsbebauungsplan für den Ortsinnenbereich“.

Anhand der Aufstellung sollen durch bauplanungs- und bauordnungsrechtliche Festsetzungen sowohl die bergbauliche Struktur als auch die Nachverdichtung in der Ortsmitte gesteuert werden.

Ziel der Festsetzungen ist die Anpassung der Gebäude an aktuelle Wohnbedürfnisse bei gleichzeitiger Verbesserung der städtebaulichen Identität.

 

Aus dem Bebauungsplan gehen Lösungsansätze hervor, wie bei veränderten Wohnflächenansprüchen Gebäude so verändert werden können, dass die ursprünglichen und typischen Gebäudeproportionen bewahrt und/oder wiederhergestellt werden.

Der Bebauungsplan wurde in der Sitzung vom 19.01.2022 vom Gemeinderat als Satzung beschlossen und bam 28.01.2022 bekanntgemacht.

Durch Anklicken können die Unterlagen gesichtet und heruntergeladen werden:

Kommunales Förderprogramm​

Das Ziel eines Kommunalen Förderprogrammes ist es, zukünftige Fehlentwicklungen zu vermeiden und gesunde Strukturen in den Wohngebieten zu erhalten. Zudem sollen mit dem Kommunalen Förderprogramm Anreize für Sanierungsmaßnahmen geschaffen werden.

Ziele des Förderprogramms sind unter anderem die Sicherung und Erhaltung von ortsbildprägenden Gebäuden, Wiedernutzung von Leerständen, bauliche und gestalterische Aufwertung und Aufwertung des Ortsbildes.

Zudem wurde durch die DSK eine Förder- und Gestaltungsfibel erarbeitet, mit vielen weiterführenden Informationen. Durch Klicken können Sie die Fibel und die Richtlinien hier herunterladen:

 

Folgende Ansätze sollen dabei die Grundlage für das Kommunale Förderprogramm bilden:

Maßnahmen zur Verbesserung des äußeren Zustandes von Wohn- und Geschäftsgebäuden und des stadtgestalterischen Erscheinungsbildes der vorhandenen Gebäude

Maßnahmen zum Abbau von Barrieren sowie Vorhaben die das Wohnen im Alter erleichtern und einen längeren Verbleib in der eigenen Immobilie ermöglichen

Grünentwicklung und grüngärtnerische Gestaltung von Vor- und Hofräumen als Maßnahme zur Klimaanpassung. Des Weiteren der Rückhalt sowie die Speicherung von Regenwasser.

Kontakt

Verwaltungsgemeinschaft Wackersdorf

Marktplatz 1 
92442 Wackersdorf

Elke Mandl-Kimmer
09431 7436 421
elke.mandl-kimmer@wackersdorf.de

DSK Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH

Ötterichweg 7
90411 Nürnberg

Dina Michel
0911 960468 21
dina.michel@dsk-gmbh.de